Was steht an?

Pikto Haushaltebefragung Okt. 2021

Für Großeigentümer und Wohnungsunternehmen: Einzug Aktualisierung Bestandsliste und Eigentümerliste

Damit die Statistischen Ämter der Länder die Unternehmen zum Stichtag im Mai 2022 nicht zu Gebäuden befragen, die sie zwischenzeitlich verkauft haben, oder für die den Unternehmen die notwendigen Gebäude- und Wohnungsmerkmale nicht vollständig vorliegen, werden Großeigentümer und Verwaltungen zu einer Aktualisierungslieferung der Bestandsliste aufgefordert bzw. zur Lieferung einer Eigentümerliste. Mehr Informationen hier.

Pikto Haushaltebefragung 06.09.2021

Start Versand zur Vorbefragung 2021 im Rahmen der Gebäude- und Wohnungszählung

Die Vorbefragung beinhaltet maximal elf Fragen. Mithilfe dieser Fragen wird vor allem geprüft, ob die vorliegende Gebäudeanschrift korrekt ist und ob die ermittelten Auskunftspflichtigen die erforderlichen Informationen zur betreffenden Gebäudeanschrift geben können. Mehr Informationen finden Sie hier.

Pikto Haushaltebefragung 01.07.2021 Das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Statistikgesetzes, das ergänzende Vorschriften zum Zensus 2022 enthält, tritt am 1. Juli 2021 in Kraft
Pikto Haushaltebefragung 07.06.2021

Zensus 2022 jetzt auch auf Twitter!

@zensus2022 heißt der neue Twitter-Kanal der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, der ab sofort rund um den Zensus 2022 informiert.

Vergangene Meldungen